Kategorien

Wetter

17. Dezember 2017
Bewölkt mit Regenschauern
Bewölkt mit Regenschauern
3°C
Wind: 1 m/s W
Sonnenaufgang: 08:22
Sonnenuntergang: 16:09
Mehr...
 

Teilen

Google +1
0
Facebook Teilen

Warning: file_get_contents(http://graph.facebook.com/?ids=): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 400 Bad Request in /homepages/5/d372723071/htdocs/steinway-park-seesen/wp-content/plugins/exec-php/includes/runtime.php(42) : eval()'d code on line 25
0

Folge Uns

Monatsarchive: Oktober 2011

Neuankömmlinge im Steinway Park – Relax-Liegen helfen entspannen

 

Wir freuen uns sehr über eine weitere Neuheit im Steinway Park. Ganz in der Nähe des Fit- und Activ-Parcours hat Vereinsmitglied Jürgen Sick (Harzer Werbeteam) für uns zwei Relax-Liegen, die über eine sehr großzügige Liegefläche verfügen, in Position gebracht. Eine Anschaffung, die Dank überaus freundlicher Spenden getätigt werden konnte und nun allen Parkbesuchern einen sehr idyllischen Platz zum Pausieren und Innehalten bietet.

 

Die Relax-Liegen werden schon jetzt sehr gern genutzt. So wird der hintere Bereich des Parks, mit Sitzmöglichkeiten, Schachtischen und Sportgeräten, zu einer echten Begegnungsstätte für Alt und Jung. Ganz so, wie wir es uns gewünscht haben. Natürlich wünschen wir uns auch, daß alle Gäste des Parks pfleglich mit den guten Stücken und allen anderen installierten Geräten umgehen, damit wir alle lange viel Freude daran haben.

Neuer Glanz für die Musikmuschel im Steinway Park

Die Freunde des Steinway Park Seesen e.V. hatten dieses Jahr wieder viele Gründe, um sich über gelungene Aktivitäten und tatkräftige Unterstützung zu freuen. Unter anderem erstrahlte die Musikmuschel bereits zum Konzert der „Crazy Groove Big Band“ im frischen Glanz.

Durch die Hilfe der Seesener Handwerkerschaft erhielt sie einen neuen Anstrich, worüber sich der Steinway Park Seesen e.V. sehr freute. Dank Maschienen- und Manneskraft ist das „Klangwunder“ nun wieder ein echtes Schmuckstück. Zudem wurde vom Harzer Werbeteam und Jürgen Sick eine neue Signatur des Stifters William Steinway angebracht. Jetzt dürfte es für niemanden mehr ein Rätsel sein, wessen Profil die Muschel ziert.

 

Wir danken allen Beteiligten sehr für ihre Hilfe!