Kategorien

Wetter

17. Dezember 2017
Bewölkt mit Regenschauern
Bewölkt mit Regenschauern
3°C
Wind: 1 m/s W
Sonnenaufgang: 08:22
Sonnenuntergang: 16:09
Mehr...
 

Teilen

Google +1
0
Facebook Teilen

Warning: file_get_contents(http://graph.facebook.com/?ids=): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 400 Bad Request in /homepages/5/d372723071/htdocs/steinway-park-seesen/wp-content/plugins/exec-php/includes/runtime.php(42) : eval()'d code on line 25
0

Folge Uns

Monatsarchive: Oktober 2012

Crazy Groove Big Band bringt erneut viel Schwung in den sonnigen Steinway Park

Wie schon im vergangenen Jahr hatte Petrus gute Laune und verwöhnte den Steinway Park und seine Besucher anlässlich es Crazy Groove Konzertes mit reichlich Sonnenschein. So mancher Julitag hätte vor Neid erblassen können angesichts der hohen Temperaturen, die sowohl die Konzertbesucher, als auch im späteren Verlauf, die Musiker der Crazy Groove Band enorm zum Schwitzen brachte. Sonnenbaden im Swing Rhythmus was angesagt und das wurde im ersten Set von den Musikern aus Herzberg auch genau richtig musikalisch untermalt. Klassik Swing aus der Blütezeit dieser Musik war im ersten Teil angesagt. Musik unter anderem von Count Basie und Glenn Miller bildeten die Grundlage für diesen komplett instrumental gehaltenen ersten Set. Wieder einmal konnte die erstklassige Akustik der Steinway Muschel ihre Klasse unter Beweis stellen. Der Sound der 21 Musiker war trotz bewusst klein gehaltenem technischen Aufwand so wie er sein soll: Druckvoll und doch nicht zu laut und dabei so transparent, das jede einzelne Instrument gut erkennbar war.

 

Nach einer kurzen Pause ging es dann weiter in die Neuzeit. Swing rocks war die Überschrift unter dem der zweite Teil dann rhythmisch moderner durchstartete. Queen, Lionel Richie oder Phil Collins sind zwar die Urheber der Stücke, aber die Arrangements waren zum Teil völlig verändert. Diesmal waren fast alle Stücke mit Gesang und der Set gipfelte am Ende in eine Zugabe zu der ein „Elvis“-Medley mit einer authentischen Kostümierung gehörte. Viele tolle Bilder des Tages sehen Sie natürlich in unserem Fotoalbum.

 

Wir danken Stefan Füllgrabe und seiner Band für so viel fabelhaften „crazy groove“ im Park. Dank auch an die Groove-Stimme Michael Broszeit für die Tatsache, daß man Elvis und viele andere fabelhafte Künstler mit solchen tollen Aktionen, sogar im Steinway Park, jederzeit wieder zum Leben erwecken kann. Dies war unsere letzte musikalische Einladung für 2012. Wir wünschen Euch und allen Parkfreunden einen schönen „Winterschlaf“.