Monatsarchive: Juni 2010

Lesecafé: Vogelhochzeit und Klaviergeschichten im Steinway-Park

Wie ein sprechendes Klavier einem kleinen Mädchen die Angst vor dem Klaviervorspiel nahm…

Am 15. Juni fand das Lesecafé bei strahlendem Sonnenschein im Steinway-Park in und vor der Musikmuschel statt. Der Scherenschnitt oben auf der Musikmuschel stellt den Kopf William Steinways dar und Frau Schimmel hat ihn im Jahr 1996 zum 100. Jubiläum des Parks angefertigt. Die Initiatoren (der Arbeitskreis Jung und Alt, der Steinway-Park Verein, die Seniorenwohn- anlage am Schildberg, die AWO und der Paritätische Wohlfahrtsverband Seesen) freuten sich darüber, 100 Besucher willkommen heißen zu können.

Zur Einstimmung gab es Chorgesang zu hören: Die erste Klasse der Grundschule am Schildberg gab unter der Leitung ihrer Lehrerin Frau Windolf „die Vogelhochzeit“ zum Besten – mit Gitarren- und Blockflötenbegleitung. Die Kinder waren vorher kreativ und haben sich bunte Vogelmasken gebastelt, die sie beim Vorsingen natürlich auch aufsetzen durften – passend zur Vogelhochzeit.

Weiterlesen

Frauen-Wellness-Tag trotz Regen ein Hit!

Trotz des wirklich wenig einladenden Wetters haben viele Damen und sogar einige Herren am letzten Samstag ihren Weg in den leider verregneten Steinway Park gefunden, um miteinander ein paar entspannte Stunden, fernab von der Fußball WM, zu verleben.

Das Yogis nicht aus Zucker sind, konnte man bei der Yogastunde mit Christel Schossig sehen. Denn trotz Miesel war der extra ausgelegte Boden gut gefüllt und alle fleißig beim Dehnen und Strecken dabei.

Als die „Töchter des Mondes“ des MTV Bornhausen ihre aufregende Bauchtanzeinlage mit Säbeln und Tüchern zeigte, war es sogar trocken und alle sehr begeistert von der Choreographie und den Kostümen.

Die Besucherinnen, die sich unter die massierenden Hände von Tanja Pilster, Chefin des hiesigen Frauen-Fitneß-Clubs Mrs. Sporty, begaben, war das Wetter ohnehin einerlei. Mal so richtig relaxen; Absolut erlaubt…

Spätestens als die Tänzer des Hauses Ratkovic unter Leitung von Frau Killmann in Aktion traten und eine ganz neue Irish Dance Tanzgruppe  aus Parkbesuchern formierten, wurde es noch einmal sehr mitreißend lustig und für manchen auch etwas schweißtreibend 😉

Der Tanz, der innerhalb kürzester Zeit mit den Neulingen einstudiert war, wurde mit großem Beifall bedacht.

Ein leckerer Cocktail von Jens Golland, an seiner bestens ausgestatteten Cocktailbar unterm gemütlichen Dach, rundete den Nachmittag gekonnt ab und machte Lust auf mehr Zusammenkünfte dieser Art – nächstes Mal ganz gewiss bei Sonnenschein!

Viele schöne Bilder vom Event finden sie in unserem Fotoalbum.

Fit- und Activparcours feierlich eingeweiht

Am Pfingstmontag war es soweit – Der neue Fit- und Activparcours wurde mit Hilfe von Bürgermeisters Hubert Jahns und dem Ersten Stadtrat Erik Homann eingeweiht.

Nach nur einem Jahr ist es unserem Verein gelungen, den Park mit besonderen Veranstaltungen zu beleben und auch dieses Projekt, einen Ort der Begegnung, zu realisieren. Dafür gab es nicht nur vom Bürgermeister Lob und Anerkennung.

Wir danken vor allem unseren Mitstreitern und Sponsoren
der Niedersächsischen Sport-Lotto-Stiftung
Gerd Ingwersen
dem Bauhof der Stadt Seesen
der Asklepios Klinik Schildautal
Video Buster – Andreas Grebenstein
den Damen der Lions Seesen-Osterode
und für die Ausrüstung unserer „Kommunikationecke“
mit Schachtischen und Bänken
dem Harzer Werbeteam – Jürgen Sick
BIG Sicherheit
TIP TOP
Tischlerei Bockfeld
Volksbank Seesen
Thiele Baustoffe
auch den Herren Schöngraf und Weidauert!

Die Fitneßgeräte wurden sogleich – mit fachlicher Anleitung –  ausprobiert. Auch wenn Petrus einen ordentlichen Regenguß auf uns herunter schickte, ließen sich die rund 300 Gäste den Nachmittag nicht verderben, enterten das gut gefüllte Kuchenbuffet und genossen das Konzert des Sinfonischen Blasorchesters MTV Seesen.

Wer es verpasst hat, findet alle Bilder in unserem Fotoalbum.

1. Bürgerfrühstück der Lions im Park voller Erfolg

„Sie bringen mit: Ihr persönliches Picknick. Wir bieten: Sitzplätze und Musik“ Diesem Aufruf  der Lions-Clubs Seesen-Osterode, „Roswitha von Gandersheim“ und Bad Gandersheim-Seesen zur ersten Benefiz-Veranstaltung dieser Art im idyllischen Steinway Park Seesen sind 400 Gäste gefolgt.

Bei schwungvoller Musik des MTV Blasorchesters und den stadtbekannten Quasimodo Knöterich, leckerem Essen und in Begleitung netter Menschen genossen die Besucher Seesens grünes Juwel einmal auf ganz besondere Art. Sogar Gesangseinlagen einiger Künstler der Gandersheimer Domfestspiele wurde geboten. Eine rundum gelungene Veranstaltung und glückliche Gesichter, denn die Feuerwehr und auch die Jugendfreizeitstätte Seesen dürfen sich über eine hilfreiche Spende freuen.

Einige Bilder des Bürgerfrühstücks finden Sie in unserer Fotogalerie.